Aleatorische Demokratie

Veranstaltungen zur aleatorischen Demokratie (Termine)

12. Februar 2020, ab 16 Uhr
Reclaim the House
Die verkaufte Republik – und wie wir sie retten | Hearing des MdB Marco Bülow (fraktionslos)
Einladungstext: Unsere Demokratie wird ausgehöhlt. Immer stärker wird unser System von Lobbyismus, Parteientaktik, Cliquenwirtschaft und Fraktionszwang geprägt. Immer mehr Menschen fühlen sich von politischen Prozessen ausgeschlossen.
Wir brauchen eine neue Politik für die Vielen, mit neuen Regeln und Beteiligungsformen, wie beispielsweise Bürger*innenversammlungen, Zukunftsräte oder einen Ethik-Kodex für Abgeordnete.
Im Zuge der Klimabewegung werden Rufe nach direkter politischer Beteiligung lauter. Formen deliberativer Demokratie werden zu Recht eingefordert. Was können wir tun? Wie sieht ein Update unserer Demokratie aus?Mit Impulsen von Verena Friederike Hasel (Autorin von “Wir wollen mehr als nur wählen”), Marco Bülow
(Initiator der plattform.pro),  Katharina Liesenberg (Mitbegründerin von “Mehr als wählen e.V.” und “Es geht los e.V”),
Julian Frinken (Extinction Rebellion, AG Bürger*innenversammlungen)
Ort: Deutscher Bundestag, Anmeldung erforderlich

 

Weiterlesen